Letztes Feedback

Meta





 

kleinen Busen und mithilfe von einfachen Styling-Tipps größer wirken lassen

Ihr habt einen kleinen Busen und möchtet ihn mithilfe von einfachen Styling-Tipps größer wirken lassen? So klappt's: Alles, war den Oberkörper weiblicher macht und Kurven zaubert. Plissee- und Legefalten, zarte Stoffe, Raffungen, Volants und Rüschen an Oberteilen und Kleidern schaffen Proportionen und schummeln locker eine Körbchengröße hinzu. Gleiches gilt für Brusttaschen, Muster und Stickereien. Ein unter einem V-Ausschnitt getragener Push-up-BH formt die Brüste, die Ausschnittsform selbst verlängert optisch die Silhouette. Carmen-Ausschnitte lenken den Blick weg vom Busen hin zur Schulterpartie. Wickel- und Empiremodelle bringen einen kleinen Busen ebenfalls schön zur Geltung. Und farblich gesehen? Im Prinzip ist alles erlaubt. Schwarz macht zwar schlank, lässt einen kleinen Busen aber schnell noch flacher aussehen. Besser: hellere Farben und Muster. Styling-Tipps für einen kleinen Busen - Das geht nicht so gut: Bandeau-Tops sowie Oberteile und Kleider mit zarten Spaghetti-Trägern rücken eine kleine Brust unnötig in den Fokus und lassen sie "platt" wirken. Und: Die momentan so beliebten Oversize-Schnitte verstecken mehr als sie zeigen - eine kleine Oberweite kann da schnell verloren wirken.

Mandy am 13.7.15 21:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen